Unser Umgang mit COVID-19 | Update 2021

In der aktuellen Situation ist es uns besonders wichtig, dass wir ein verlässlicher Partner sind. Wir nehmen unsere Verantwortung gegenüber Kunden und Mitarbeitern sehr ernst. Konsequenterweise haben wir deswegen unsere bereits implementierten Maßnahmen weiter verstärkt.

Wir setzen aktuell folgende Maßnahmen um:

  • Alle Mitarbeiter, die nicht im Homeoffice arbeiten können, erhalten von uns zwei Selbsttests pro Woche
  • Unsere Servicetechniker wurden oder werden in den nächsten Tagen priorisiert geimpft. Als Schnittstelle zum Kunden ist uns hier ein besonderer Schutz wichtig.
  • Mitarbeiter, die Kontakt mit mutmaßlich Infizierten hatten, können zuhause bleiben, auch wenn sie nicht offiziell unter Quarantäne gestellt sind
  • Physischer Kontakt wird vermieden, Mitarbeiter arbeiten im empfohlenen Sicherheitsabstand, Meetings werden wenn überhaupt mit großer Distanz abgehalten
  • Mitarbeiter für die Home Office möglich ist, bleiben zuhause
  • Externer Besuch ist nur in Ausnahmefällen erlaubt
  • Einhalten der Hygieneempfehlungen, wie z. B. FFP2-Maskenpflicht im gesamten Gebäude, regelmäßiges Lüften und Desinfektionsmittelspender

Auch wenn wir bis heute keinen positiv getesteten Corona-Fall im Unternehmen hatten, möchten wir so unseren Beitrag dazu leisten, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Menü