Zusammenarbeit mit der FH Hof im Rahmen der Grünen Technologiewerkstatt

Wir versuchen unsere Produkte und Fertigungsprozesse so ressourceneffizient wie möglich zu gestalten. Die Zusammenarbeit mit der Hochschule Hof im Rahmen des Förderprojektes „Grüne Technologiewerkstatt“ bietet dafür eine gute Gelegenheit. Ziel der Förderung ist der Technologietransfer zwischen Hochschule und lokalen KMUs.

In unserem Fall bedeutet dies, dass eines unserer am häufigsten verbauten Kunststoffteile zukünftig nicht mehr durch Ausstanzung, sondern mittels Spritzguss gefertigt wird. Dafür entwickeln Masterstudenten der FH Hof eine optimierte Spritzguss-Kunststoffträgerplatte.

Wir freuen uns, den Studenten ein spannendes Praxisprojekt zu ermöglichen und unsere Systeme zukünftig mit ihrer Unterstützung „grüner“ zu fertigen.

Mehr Informationen unter: Grüne Technologiewerkstatt

Zum konkreten Projekt: Ressourcenschonende Auslegung von Kunststoffbauteilen

Menü